INHALT DER EINREICHUNGSUNTERLAGEN

Der COMITATUS AWARD richtet sich an alle Fachkräfte, die Menschen in der Schweiz auf diesem Wege begleiten – Pflege und weitere Gesundheitsberufe wie Ergotherapie, Physiotherapie, etc.

Einreichungsunterlagen

Die eingereichten Projekte sollen weniger dem Bild einer klinischen Studie entsprechen, sondern sollen vor allem Initiativen beschreiben, die den Patienten auf dem Weg in ihre neue Selbständigkeit geholfen haben, mit der Blasenstörung zu leben. Dies können Initiativen aus dem Bereich der akuten Patientenversorgung, Überleitungs-Massnahmen vom stationären in den ambulanten Bereich, Patientenschulungen, Aufbau von Selbsthilfegruppen, Anwendungshilfen von Kathetern im täglichen Leben bis zur multiprofessionellen Zusammenarbeit zwischen intramuraler und extramuraler Versorgung sein. Dies sollte aber das Spektrum möglicher Einreichungen nicht eingrenzen und kann im Sinne der bestmöglichen Versorgung beliebig erweitert werden.

Einzig Arbeiten zu medikamentösen Therapien sind jedoch ausgeschlossen.

Die Arbeit soll in deutscher, französischer oder italienischer Sprache verfasst und nicht älter als ein Jahr sein. Generell darf die Arbeit noch keinen Preis erhalten haben.

Gliederung

  • Abstract
  • Status Quo vor Projekt-Initiierung mit Problemstellung für den Patienten/Abteilung
  • Beschreibung des Projektes mit klar definierter Zielsetzung und Timelines
  • Beschreibung der Implementierung des Projektes
    (inklusive Behandlung von auftretenden Hürden und Problemstellungen)
  • Status Quo nach Implementierung des Projektes und Beschreibung des Benefits für den Patienten/Abteilung
  • Übersicht Kosten, eingebundene Teammitglieder, rechtliche Rahmenbedingungen, etc.

Die Teilnehmer bzw. teilnehmenden Teams erhalten nach Einsendeschluss eine Email-Nachricht mit der Teilnahmebestätigung.

Einsendeschluss

EINREICHUNG ZUM WETTBEWERB

Unterlagen

Die Anmeldung ist per Post oder per Mail möglich, und umfasst folgende Angaben über jeden einzelnen Teilnehmer bzw. jedes einzelne Team-Mitglied:

  • Name
  • Adresse
  • Kontaktdaten
  • Einrichtung
  • Abteilung
  • Aufgabenbereich
  • Kontaktdaten Einrichtung

Einreichadresse

SIGUP
c/o Universitätsspital Basel
Urologisches Tumorzentrum
Heike Püschel
Spitalstrasse 21
4031 Basel
Heike.Pueschel@usb.ch